Gründer der Stiftung

Die Professor Peseschkian Stiftung wurde von Prof. Dr. med. Nossrat Peseschkian und seiner Frau Manije Peseschkian im Jahr 2006 gegründet.

Prof. Dr. med. Nossrat Peseschkian, Psychiater und Psychotherapeut (1933-2010) war Begründer der Positiven Psychotherapie seit 1968 unter dem Begriff Differenzierungsanalyse und seit 1977 Positive und Transkulturelle Psychotherapie.

Manije Peseschkian (geb. 1940-2020) studierte Biologie und hat eine Aus- und Weiterbildung zur Familientherapeutin absolviert. Sie war im Vorstand der Stiftung tätig.